Bit­te tei­le die­sen Beitrag

Unser ers­tes Projekt  Wie alles begann 

Unse­re Vision

“Kein Kind die­ser Welt soll hung­rig zu Bett gehen!”

Unse­re Visi­on für Uganda

Was uns antreibt ist eine Hoff­nung auf eine Welt, in der alle Men­schen sowohl im Ein­klang mit der Natur, als auch gleich­zei­tig im respekt­vol­len Umgang mit allen Lebe­we­sen zusam­men leben.

Wir haben den fes­ten Wil­len, das Leben auf der Erde für alle Men­schen gerech­ter zu machen.

Wir wün­schen uns für die Zukunft:

  • genug und abwechs­lungs­rei­ches Essen für unse­re Kin­der in Ugan­da und alle am Pro­jekt beteiligten
  • eine gerech­te Bezah­lung der zur­zeit noch ehren­amt­li­chen Hel­fer, um die Ver­sor­gung der Kin­der auch dau­er­haft zu gewährleisten
  • eine medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung aller in Ugan­da am Pro­jekt beteiligten
  • ein Bohr­loch für die Ver­sor­gung so vie­ler Men­schen wie mög­lich mit sau­be­rem Trink­was­ser ( auch die Dorfbewohner )
  • Häu­ser aus Stein, mit sani­tä­ren Ein­rich­tun­gen, Strom, sau­be­rem Was­ser, Schlaf­räu­men mit Betten…..
  • regel­mä­ßi­gen Unter­richt für alle Kin­der bis hin zu einem Abschluss
  • eine Berufs­aus­bil­dung für die Kin­der und jun­gen Erwach­se­nen, damit sie ihr Leben auch als Erwach­se­ne wür­dig leben können.
  • vie­len Men­schen Arbeit geben zu können
  • den eige­nen Anbau von Obst und Gemü­se, um die Ver­sor­gung der Kin­der zuerleichtern.
  • Ideen und Umset­zun­gen, die es unse­ren Freun­den in Ugan­da ermög­li­chen, ihr Leben ohne unse­re Hil­fe zu führen.
Bit­te tei­le die­sen Beitrag